Saisonabschluss der MTB – Jugend

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 fand das letzte Rennen zur MTB Liga SaarPfalz im Rahmen des „Schmelzer Geländetages“ statt. Während der Vormittag den Cyclo-Cross Rennen reserviert war, gab es Nachmittags Mountainbike-Rennen in den Altersklassen U 5bis Senioren 4.
Dies nahmen wir zum Anlass, mit einigen unserer jugendlichen Fahrer wieder einmal Rennluft zu schnuppern. Während Elias Frehde schon ein „alter Rennhase“ ist, der seit letztem Jahr regelmäßig im MTB Cup aktiv ist, war es für Fiona und Christian Krämer dererste Einsatz in diesem Jahr. Alle 3 Teilnehmer konnten mit ihren Rennen durchaus zufrieden sein: Fiona behauptete sich in einem starken U13 w – Feld und kam als 4. ins Ziel.

Obwohl sie in der 2. von 3 Runden auf einem 4 km langen Kurs etwas schwächelte, konnte sie in der letzten Rund nochmals Kräfte mobilisieren und sicherte sich in einem spannenden Zweikampf ihren beachtlichen 4. Platz. Elias, der ebenfalls in der U13 startet, Weiterlesen

Vereinsfahrt nach Dahn 2017

Am Wochenende 1. bis 2. Juli unternahm der RV-Schwalbe eine zweitägige Vereinsfahrt nach Dahn, in die Jugendherberge Dahner Felsenland.
Leider meinte es der Wettergott am Samstag, den 1. Juli nicht so gut mit uns, so dass die geplante Anfahrt nach Dahn für die Rennradfahrer buchstäblich ins Wasser viel.
So plante man kurzentschlossen um und man fuhr gemeinsam mit der Wandergruppe nach Dahn und beteiligte sich an einer Wanderung auf die Burg Altdahn, wo man bei einer Burgführung Einblicke in das Leben früherer Jahrhunderte gewinnen konnte.
Dabei hatten wir das Glück, dass es hier tagsüber fast die ganze Zeit trocken blieb und nur die Temperaturen nicht zu einem Sommertag passten.
Eine weitere Gruppe unter der Führung von Jürgen Schmidt unternahm derweil mit den Mountainbikes eine Tour durch den Pfälzer Wald.
Gegen Abend trafen sich dann alle Teilnehmer, darunter auch Gäste aus Königschaffhausen am Kaiserstuhl , an der Jugendherberge und man verlebte einen sehr schönen Abend bei einem Grillbuffet und anschließend in fröhlicher Runde um das Lagerfeuer.
Am nächsten Morgen verabschiedeten sich alle voneinander.

 

Die Mountainbiker unternahmen noch eine Tour und die restlichen starteten mit den Autos wieder Richtung Heimat.
Alle waren sich einig, dass es trotz des nicht ganz so schönem Wetters, ein schönes Wochenende mit viel Spaß war.

 

Horst Schneider
Organisationsleiter
RV-Schwalbe Eppelborn

Radtour mit unserer Partnergemeinde Outreau

Gemeinsame Radtour mit Radsportlern unserer
Partnergemeinde aus Outreau

Anlässlich des Besuchs einer Delegation unsere Partnergemeinde aus Outreau, an den Kulturtagen in Wiesbach über das Wochenende vom 23. bis 25. Juni, an der auch einige Radsportler des dortigen Radsportvereins teilnahmen, organisierte der RV-Schwalbe am Samstag, den 24. Juni eine gemeinsame Rennradtour um die Großgemeinde.
Eine Gruppe vom RV-Schwalbe holte die Radsportfreunde aus Frankreich in Wiesbach ab und fuhr gemeinsam eine schöne Strecke von fast 60 km Richtung Grube Schäfer, Saarwellingen, Nalbach und über den Radweg Lebach wieder zurück.


Zwischendurch wurde die Gruppe im Industriegebiet Saarwellingen durch unsere Fachwartin der Kunstrad Abteilung, Maria Fuchs mit Getränken und Müsliriegeln versorgt.

Zum Abschluss fand man sich auf den Kulturtagen in Wiesbach ein und trotz der Sprachbarriere trank man noch das eine oder andere Bier zusammen und alle Teilnehmer waren sich einig, dass man einige schöne Stunden zusammen verbracht hat.
Zur Überraschung der Radsportler vom RV-Schwalbe, wurde noch ein Gastgeschenk in Form eines Geschenkkorbs durch die Freunde aus Outreau überreicht.

Ein Dank gilt Frau Catherine Poquet aus Outreau, die sich im Vorfeld, in Absprache mit uns, um die Organisation gekümmert hat.

Horst Schneider
Organisationsleiter
RV-Schwalbe Eppelborn

Illtalpedal und RTF 2017

Am Sonntag, den 18. Juni fand wieder die jährliche Familienradwanderung „Illtalpedal“ statt.
Diese wird gemeinsam mit der Gemeinde Eppelborn und mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Neunkirchen durchgeführt.
Bei bestem Radwetter starteten fast 50 Radfahrer, darunter auch Familien mit Kindern, auf den ca. 18 km langen Rundkurs um Eppelborn.
Unter der Führung von Roland Marx und Begleitung von etlichen Radfahrern vom RV Schwalbe ging die Gruppe nach der Begrüßung auf die Strecke.
Die Veranstalter freuten sich über die rege Teilnahme und wünschte den Radlern eine unfallfreie Fahrt.
Nach Bewältigung der Strecke fanden sich die Radler in und um die Schwalbenhalle ein, wo sie von den Mitgliedern des Vereins mit Würstchen,
Kuchen und Getränken versorgt wurden.
Unter den teilnehmenden Familien wurden 3 Essengutscheine verlost.
Die stärkste Mannschaft stellte in diesem Jahr eine Radgruppe von der FFW Bubach.
Gleichzeitig organisierte der RV-Schwalbe an diesem Tag noch die Radtourenfahrt „Rund um den Schaumberg“
Hier fuhren über 200 Teilnehmer die ausgeschilderten Strecken mit einer Streckenlänge zwischen 42 und 156 km bei bestem Wetter und vielgelobter Verpflegung unterwegs.
 


 
Der RV-Schwalbe Eppelborn bedankt sich bei allen Teilnehmern, der Gemeinde Eppelborn, den Helfern vom RV-Schwalbe, dem DRK Ortsverein Eppelborn und bei der Sparkasse Neunkirchen für die Unterstützung.

Horst Schneider
Organisationsleiter
RV-Schwalbe Eppelborn