Saarländische MTB-Schulmeisterschaften

Am 16.09.2016 wurden in Neunkirchen die saarländischen Schulmeisterschaften im MTB ausgetragen. Startberechtigt waren alle Schüler von weiterführenden Schulen im Saarland der Jahrgänge 1998 bis 2006. Insgesamt nahmen 210 Schüler an dieser Veranstaltung teil.
Aus unserer Mountainbikegruppe nahmen Franziska, Fabian, Simon und Johannes teil. Dabei erreichte Johannes in der AK II einen 9. Platz und Simon, der leider noch grippegeschwächt war, wurde 30. von insgesamt 60 Startern. Franziska wurde 6. bei den Mädchen in der AK III und Fabian wurde in der AK IV 8. von 42 Starten.

gruppeAlle vier waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und wollen auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder starten.

Johannes

Johannes

Franziska

Franziska

Fabian

Fabian

Simon

Simon

10. Kids Race der Stadtwerke St. Ingbert

Am letzten Wochenende fand, im Rahmen des 17. Bank1Saar MTB Marathons in St. Ingbert, wieder ein Mountainbike – Rennen statt, bei welchem sich drei unserer MTB – Kids erneut mit ihren Altersgenossen messen wollten. An den Start gingen für den RV Schwalbe Elias Frehde (U11), sowie Jonas (U5) und Fabian Theobald (U13).
Als Erstes wurde in der Altersklasse U5 gestartet, in welcher ein 300 Meter langer Kurs (meist per Laufrad) zurückgelegt werden musste. Jonas erreichte bei diesem Rennen einen guten fünften Platz.
Im Rennen der U11 wurde bereits ein 2,6 km langer Rundkurs befahren. Bei diesem erkämpfte sich Elias nach einem überragenden Überholmanöver in einer Schikane kurz vor der Zielgeraden den 5. Platz von 14 Startern in seiner Altersklasse.

Elias kurz vor der finalen Attacke

Elias kurz vor der finalen Attacke

Nun war das letzte Rennen unserer Jugendfahrer eingeläutet. Fabian musste eine 5,6 km lange Strecke mit 200 Höhenmetern absolvieren. Auch er fuhr ein bärenstarkes Rennen und wurde 8. von 16 Fahrern.

Fabian bei der Aufholjagd

Fabian bei der Aufholjagd

Insgesamt ein sehr gelungenes Rennwochenende für unsere MTB – Kids!

image5

Kirmesrennen Hirzweiler

Am 13.8.16 fand in Hirzweiler das Kirmesrennen statt. Auch für das Team des RV Schwalbe waren drei Radsportler in verschiedenen Altersklassen am Start (U5 Jonas Theobald; U11 Elias Frehde; U13 Fabian Theobald). Früh morgens mussten alle Rennfahrer in den Klassen U9 bis U15 einen Trial – Parcours absolvieren. Mit den erreichten Punkten im Trial wurde dann die Startplatzierung für das Hauptrennen ermittelt. Die Schwierigkeit der Hindernisse stieg zwischen den einzelnen Altersklassen immer weiter an. Elias erreichte 7 Punkte, was ihm beim Jagdstart einen Startplatz in der 4. Reihe sicherte. Fabian gelang es sogar 9 Punkte zu sammeln. Im Rennen konnte er somit von Reihe 2 starten. Im folgenden Hauptrennen erreichte Jonas in seinem ersten Rennen den 5.Platz. Elias sicherte sich nach einer starken letzten Runde, in welcher er noch 2 Kontrahenten überholte, den 6. Platz. Fabian zeigte ebenso Kampfgeist und wurde in seinem ersten U13 Rennen trotz eines Sturzes Siebter.

Elias im Trial Parcour

Elias im Trial Parcour

Die 3 Rennfahrer des RV Schwalbe

Die 3 Rennfahrer des RV Schwalbe

Bei der folgenden Siegerehrung wurde allen Teilnehmern eine Medaille, sowie eine süße Brezel, überreicht.

Mountainbike – Jugendtag in Ottweiler

Für die Ferien zu sehr früher Stunde – so gegen 9:00 Uhr – fuhren alle aus unserer Jugendgruppe, die Zeit hatten, an Maria Himmelfahrt auf den MTB Jugendtag nach Ottweiler. Es waren insgesamt 65 Bike – kids aus allen saarländischen Vereinen dabei, die je nach Können und Alter in verschiedene Gruppen mit Trainern eingeteilt wurden. Denn auch der über die saarländischen Grenzen hinweg bekannte Flow-Trail, den wir an diesem Tag befahren wollten, ist in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt:

  • „blau“ ist die leichteste Route
  • „Rot“ ist der mittelschwere Weg und
  • „schwarz“ ist für die ambitionierten Bergab – Fahrer gedacht, mit vielen Anliegern und Sprüngen bestückt.

Wir in unserer Gruppe sind nur den blauen und roten Trail gefahren, aber das hat auch schon riesigen Spaß gemacht.
Morgens sind wir in unserer Gruppe zunächst mehrere Male den Weg abgefahren und haben die schwierigsten Stellen geübt. Nachdem wir uns genauso oft wieder hoch gekämpft hatten, wäre es eigentlich Zeit für den angekündigten Mittagsimbiss gewesen. Wegen unerwarteten Lieferschwierigkeiten gab es dann für alle den für Nachmittags vorgesehenen Kuchen. Also sind wir nach kurzer Pause wieder mit den Bikes den Flowtrail hinunter gedüst. Am Ende der Strecke hat dann ein Shuttle-Bus auf uns gewartet und uns gruppenweise wieder nach oben zum Anfang der Strecke gebracht. Das war wirklich super praktisch. Nachdem wir dann doch noch zu Mittag gegessen hatten – leckere Nudelvariationen – durften wir wieder auf den Trail und den Shuttle-Bus voll ausnutzen.
Es war ein sehr gelungener Tag und wir haben sehr viel gelernt, was wir vor allem im nächsten Heimtraining gemerkt haben. Viele Übungen, wie bergauf- und bergab fahren an steilen Stellen, Wurzeln überrollen und Anlieger fahren, fallen uns seitdem viel leichter.
Wir freuen uns schon alle auf den MTB – Jugendtag im nächsten Jahr.

Bericht von Sofie Krämer

Illtal-Pedal 2016

IMG_1694

Am Sonntag, den 11. September, findet wieder die beliebte Familien-Radveranstaltung Illtal-Pedal statt.

 

Die Veranstaltung wird von der Gemeinde Eppelborn in Zusammenarbeit mit dem RV Schwalbe und freundlicher Unterstützung der Sparkasse Neunkirchen durchgeführt.