Am Wochenende fand bei unserem Nachbarverein Tempo Hirzweiler das 20. Kirmesrennen statt. Was anfangs aus einer Wette in einer Bierlaune entstand, ist heute eine super organisierte Veranstaltung. Wir danken euch für die tolle Durchführung und kommen gerne im nächsten Jahr wieder.

Jetzt zu den Rennen:
Den Anfang machte diesmal die Jüngste im Bunde, Lea Pittner in der Altersklasse U9. Nach der Qualifikation begann Lea das Rennen vom 12. Startplatz. (nicht gerade optimal) Dann folgte noch ein Sturz in der ersten Runde aber Lea rappelte sich sofort auf und nahm die Verfolgung der Konkurrentinnen auf. Sie arbeitete sich dann wieder Platz für Platz nach vorne und konnte dann auf der Zielgerade Franziska Bartsch vom RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler im Schlussspurt noch Abfangen und das Rennen mit 0,06 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden.

Dann folgt Marc Pittner in der Altersklasse U13, leider startete Marc vom letzten Startplatz des Feldes in das Rennen. Doch Marc Kämpfte und konnte sich Runde für Runde nach vorne Arbeiten was dann mit der besten Saisonleistung und einem starken 8. Platz belohnt wurde.

Den Abschluss machte dann noch Elias Frehde in der Altersklasse U15. Im Technikparcours konnte sich Elias den 2. Startplatz sichern und erkämpfte sich nach dem Start im Rennen noch in der Ersten Runde die Führung. Er fuhr dann ein super Rennen, konnte seinen Vorsprung Runde für Runde ausbauen und belohnte sich am Ende mit dem Sieg.

Was für ein Tag für unsere 3 Schwalben, wir sind richtig stolz auf euch und drücken euch für das nächste Rennen im Zauberwald in Birkenfeld die Daumen.

Leider sind die Ferien zu Ende und die Schule hat begonnen. Aber etwas Gutes hat es dann auch noch, wir können wieder Training anbieten also dann bis Donnerstag 16.30 an der Grillhütte.

Getreu dem Motto „Wer später Bremst ist länger schnell“

Kategorien: Mountainbike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.