Am Sonntag, den 16. Januar fand in der Schwalbenhalle die Jahreshauptversammlung des Radfahrerverein „Schwalbe“ 1921 Eppelborn e.V. statt.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Organisationsleiter Horst Schneider, konnte mit 33 anwesend stimmberechtigten Mitglieder auch die Beschlussfähigkeit festgestellt werden.

Im Anschluss erhoben sich die Anwesenden zum Totengedenken, hier wurde stellvertretend für alle Verstorbene an unser Ehrenmitglied und langjährigen Vorsitzenden Lothar Stark gedacht.

Unter den weiteren Tagesordnungspunkten wurde zuerst der Geschäftsbericht durch unseren Geschäftsführer Hans Jürgen Alt und danach die einzelnen Berichte der Fachwarte aus den einzelnen Sparten vorgetragen.

Erfreulicherweise konnte dabei unsere Jugendfachwartin Nathalie Mathey berichten, dass trotz der coronabedingten Einschränkungen, sich der Anteil von Jugendlichen unter 18 Jahren um weitere 9 auf nunmehr 65 erhöht hat.

Unter dem Bericht des Mountainbike Fachwarts fanden auch einige Sportlerehrungen statt – hierzu wird noch gesondert berichtet.

Der nachfolgende Bericht unserer Schatzmeisterin Simona Peter fiel etwas länger aus, da durch die coronabedingte Absage im vergangenen Jahr der Kassenbericht der beiden letzten Jahre vorgetragen werden musste.  Hier konnte trotz zahlreicher Einnahmeausfälle, trotzdem noch ein kleiner Überschuss erzielt werden, der dankenswerterweise auch durch Zuschüsse des Landes und der Gemeinde Eppelborn zustande kam.

Hervorzuheben ist hier die Unterstützung bei der Parkplatzsanierung durch unseren Bürgermeister Herr Andreas Feld.

Jürgen Schmidt bescheinigte bei seinem Kassenprüferbericht unserer Schatzmeisterin eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des Gesamtvorstandes, der von der Versammlung erteilt wurde.

Bei den anschließenden Wahlen gab es einige Veränderungen im Vorstand. Auf eigenen Wunsch schieden Markus Schäfer, Olga Schneider und Karin Schneider aus dem Vorstand aus. Dafür rückten Dirk Martens, Simon Federspiel und Johannes Schäfer in den Vorstand nach.

Nach der Verabschiedung des Haushaltsplanes und einigen Satzungsänderungen wurde auf Wunsch des Vorstandes unter dem TOP 12 beantragt, dass unser langjähriges Vereinsmitglied und ehemaliger deutscher Meister im Kunstradfahren Roland Marx zum Ehrenmitglied ernannt wird.        Dies wurde durch die Versammlung einstimmig beschlossen.

Zum Abschluss informierte Horst Schneider noch über einige Termine und eine geplante Radtour an den Kaiserstuhl und überreichte zusammen mit Hans Jürgen Alt jeweils ein Präsent an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder.

Horst Schneider

Organisationsleiter                                                                                                             

RV Schwalbe Eppelborn

Kategorien: Verein allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.